SBC Gonzen
/

der "ausgezeichnete" Verein

 

Brügglibau 2020, Bericht und Bilder von Martin Pfiffner 20.11.2020

Brückenerneuerung auf dem Weg zum Lanaberg

Am 28. Oktober 2020 wurde ein Materialtransport von der Ortsgemeindesägerei zum Bergsteg durchgeführt. Dabei waren Bretter, Latten und Pfähle. Ausgeführt wurde der Transport von Roli und Martin Pfiffner.

Am 2. November 2020 fuhr dann ein Aufgebot von sieben starken Pensionären zum Bergsteg.

Dort wurde die Mannschaft in 3 Gruppen aufgeteilt. Erwin Gmünder und Walter Heeb verbreiterten die südliche Brücke am Bergsteg, sodass sie jetzt auch mit Schneeschuhen gut begehbar ist.

Koba Zogg und Klaus van der Heyde reparierten ein wackliges Geländer an einer Brücke unter der Rüti.

Hansruedi Müller, Claudio Candrian und Martin Pfiffner ersetzten die zweite Brücke nach dem Bergsteg. Zuerst musste die alte Brücke abgebaut werden. Die Trägerbalken waren morsch und ich weiss nicht, ob sie den Winter noch ausgehalten hätten. Bevor die neuen Träger verlegt wurden, räumten wir noch das Bachbett vom Geröll und Holz, sodass das Wasser ungehindert durchfliessen kann. Danach wurde die neue Brücke montiert.

Nebenbei wurden auch die Wassergräben gesäubert, sodass der Brüggliweg wieder fast trockenen Fusses begangen werden kann.

Der Einsatz dauerte 6 Stunden. Ich bedanke mich recht herzlich bei den fleissigen Helfern.

Ebenfalls bedanken möchte ich mich bei der politischen Gemeinde Wartau, welche die Kosten für das Material übernommen hat. 

Berichterstatter: Martin Pfiffner. 

  • 001 alte Brücke weg
  • 002 die neue wird montiert
  • 003 kurz vor der Vollendung
  • 004 Geländer wird montiert
  • 005 2 fleissige Helfer
  • 006 Abschlussarbeiten
  • 007 Ansicht Hinweg
  • 008 Ansicht Rückweg
  • 009 ein Teil des Brückenbauteams
  • 010 Mittagspause
  • 011 Geländerreparatur
  • 012 neues Geländer
  • 013 Breitere Bergstegbrücke


Holzen Putzen Herbst 2020

vielen Dank an alle Helfer für Euren unermüdlichen Einsatz. 

Bilder von R.Pfiffner.