SBC Gonzen
/

der " exzellente " Club

 

Neues von Niki, Saison 2021

Nicolas Fontaine gelingen im Super G in Bardonecchia, Italien, zwei guten Platzierungen!

Nach einer langen Verletzungspause und einem schwierigen Wiedereinstieg in die FIS Rennen konnte Nicolas endlich wieder Punkte sammeln. FIS Rennen finden als Profisport mit Schutzkonzept und Corona Tests statt. Die zwei Super G am 4. Februar in Bardonecchia hatten ein sehr internationales Teilnehmerfeld, wie die beiden Ranglisten zeigen. Bis zur Matura am Sportgymnasium Davos bleiben Nicolas jetzt noch 1.5 Jahre, viel Erfolg!













Ein Snowboarder hebt ab... 

leider kommen die Snowboarder vom SBC auf unserer Webseite viel zu kurz, deshalb wird es Zeit hier unseren "fast Profi" Timo Strolz vorzustellen. Im Alter von 3 Jahren fing ich an zu Skifahren. Mit 6 Jahren also in der ersten Klasse fing in an zu Skateboarden, dadurch kam ich 3 Jahre später auf Snowboarden. Seit 5 Jahren bin ich Mitglied im regionalen Leistungskader BASE. Die meisten Wettkämpfe die ich fahre sind von den Audi Snowboardseries. Im Moment besuche ich die Informatik Mittelschule in Sargans. 

An der Stelle möchten wir auch die Snowboard Organisation BASE vorstellen die sich um junge Talente betreut und fördert. https://base-boarding.ch



 




JO Fahrer vom SBC Gonzen startet bei FIS Rennen

Nicolas Fontaine ist mit dem neuen SSW Verbandstrainer der Junioren (U19) Patrick Menaldo (wohnhaft in Oberschan) ist 2019 in seine erste Saison mit FIS Rennen gestartet. Patrick hat keine Mühen gescheut und ist kurz vor Weihnachten bis Sestriere (Italien) gefahren und Nicolas konnte am 23.12.18 mit Platz 18 im Riesenslalom wertvolle FIS Punkte sammeln.   

https://www.fis-ski.com/DB/general/results.html?sectorcode=AL&raceid=97269

Das nächste tolle Ergebnis gelang Nicolas am 25.1.19 im Wallis in Villars-Gryon mit einem 11. Platz im RS. Herzlichen Glückwunsch und weiter so Niki !! https://www.fis-ski.com/DB/general/results.html?sectorcode=AL&raceid=97457